Cool enough for Zurich – Online eröffnet Standort im Wirtschaftsraum Zürich

Neuer Standort Wirtschaftsraum Zürich

Interview mit Balz Zürrer, CEO und Gründer, zur Expansion nach Zürich

Im Zuge unserer jüngsten Expansion haben wir eine neue Niederlassung im Wirtschaftsraum Zürich eröffnet. Unser Business Consultant Michael Meyer hatte die Gelegenheit mit CEO Balz Zürrer, einem der treibenden Kräfte hinter dieser Standorteröffnung, zu sprechen. Im Interview beleuchtet Balz die Beweggründe für diese Entscheidung und erklärt, welche Vorteile sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeitenden von der neuen Präsenz im Wirtschaftsraum Zürich erwarten können.

Balz, warum eröffnet die Online einen neuen Standort im Raum Zürich?

Balz Zürrer: Zürich ist das grösste Wirtschaftszentrum der Schweiz und ein globaler Technologie- und Finanzplatz. Die Stadt beherbergt renommierte Institutionen wie die ETH Zürich und die Universität Zürich, die weltweit führend in Forschung und Innovation sind. Dies zieht hochqualifizierte Fachkräfte und Talente an.

In Zürich gibt es eine dichte Konzentration von Unternehmen und Fachkräften aus verschiedenen Branchen, was ein umfangreiches Netzwerk und viele Geschäftsmöglichkeiten bietet. Unsere Kundenbasis im Wirtschaftsraum Zürich wächst stetig mit namhaften Kunden wie der Kantonsverwaltung Zürich, Transa, Lindt & Sprüngli, Kuhn Rikon, der Kantonspolizei Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste. Der neue Standort bringt uns näher zu unseren Kunden und befähigt uns, neue Talente direkt vor Ort zu gewinnen. Besonders wichtig ist uns auch die Nähe zu unseren strategischen Partnern, insbesondere Microsoft, was unsere Zusammenarbeit weiter stärkt.

Welche Vorteile bietet Zürich-Wallisellen im Vergleich zu anderen Standorten im Wirtschaftsraum Zürich?

Zürich-Wallisellen ist nicht nur modern und gut erreichbar, sondern auch ein äusserst attraktiver Arbeitsort. Diese Faktoren machen ihn für uns und neue Mitarbeitende ideal. Der Standort ermöglicht uns, flexibel und effizient zu arbeiten, was unsere Attraktivität als Arbeitgeber erhöht und uns die Rekrutierung von Talenten im Wirtschaftsraum Zürich erleichtert. Zudem haben wir auch berücksichtigt, wie gut der neue Standort für unsere bestehenden Mitarbeitenden erreichbar ist, damit wir dem neuen Büro möglichst schnell «Leben einhauchen».

Im Mai 2024 passierte viel bei Online. Neben dem neuen Standort ist die Online neu auch «Great Place To Work» zertifiziert. Was verbindet diese beiden Themen?

Die Auszeichnung als «Great place to work» bestätigt unsere Bestrebung, ein erstklassiger Arbeitgeber zu sein. Ein attraktiver Arbeitsplatz an einer attraktiven Lage ist entscheidend für unser Wachstum und die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden. Wenn man es genau nimmt, ist der neue Standort für unser Employer Branding fast wichtiger als für unsere Kunden – es ist schwieriger Talente zu gewinnen als Kunden.

Welche Rolle spielt die Zertifizierung «Great Place To Work» in der Wachstums- und Expansionsstrategie?

Die Zertifizierung als «Great Place To Work» ist eine bedeutende Anerkennung unserer Bemühungen, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Als Digitalisierungs-Anbieter kämpfen wir um Talente, und diese Zertifizierung ist ein starkes Signal an den Arbeitsmarkt, dass wir ein hervorragendes Arbeitsumfeld bieten. Sie hilft uns, Experten zu gewinnen und zu halten, was für unser weiteres Wachstum unerlässlich ist. Die Zertifizierung hilft uns dabei, uns laufend zu verbessern. Zufriedene Mitarbeitende sind motivierter, kreativer und produktiver und tragen somit massgeblich zum Erfolg und Wachstum unseres Unternehmens bei. Zudem stärkt es unsere Reputation bei Kunden und Partnern, was wiederum unser Geschäft fördert.

In den letzten Jahren hat sich die Online erheblich weiterentwickelt. Was waren die wichtigsten Fortschritte?

Unsere Marke «Online» wurde komplett neu positioniert, inklusive einem neuen Marktauftritt und einer verbesserten Aussenkommunikation. Dazu gehört auch eine neue Website, die sowohl Kunden als auch potenzielle Mitarbeitende anspricht. Innerhalb des Unternehmens haben wir unser HR professionalisiert und unseren Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung neu zusammengestellt. Innerhalb der Geschäftsleitung haben wir die Position des «Head of Business Development» geschaffen, die Marco Denzler innehat. Er war ein treibender Faktor für unsere Expansion nach Zürich.

Die Geschäftsleitung am neuen Standort Wallisellen im Wirtschaftsraum Zürich
Die Geschäftsleitung in den neuen Büroräumen: Michael Kammerer, Head of Microsoft Competence, Balz Zürrer, CEO und Marco Denzler, Head of Business Development (von links). Auf dem Bild fehlt Rafał Zimoch, Standortleiter Polen.

Warum hat es so lange gedauert, einen Standort im Wirtschaftsraum Zürich zu eröffnen?

Auch wenn wir schon seit über 10 Jahren mit dem Gedanken spielen, einen Standort im Wirtschaftsraum Zürich zu eröffnen, haben wir als Ostschweizer lange die Notwendigkeit einer Niederlassung in Zürich unterschätzt. Unsere Kunden- und Marktanalyse zeigte nun, dass wir vom Wirtschaftspotenzial in Zürich noch nicht voll profitieren, obwohl wir physisch nahe sind – psychologisch aber wohl als Ostschweizer für Kunden und Bewerber aus dem Raum Zürich weit weg sind. Unsere Marketingagentur meinte damals zu unserem alten Brand: «Gnueg cool für Wil» – unser Anspruch ist aber klar, wir sind «cool enough for Zurich, New York, London.» Mit diesem Anspruch und auch der Marktpräsenz, die wir uns wünschen, ist Zürich der logische nächste Schritt.

Warum braucht es einen Standort in Zürich, wenn wir bereits heute internationale Projekte von Wil aus umsetzen? Schliesslich liegt Wil keine 50 km von Zürich entfernt.

Unsere Fähigkeit, internationale Projekte aus Wil erfolgreich umzusetzen, zeigt unsere Effizienz und Expertise. Dennoch ist die physische Nähe zu unseren Kunden und zukünftigen Mitarbeitenden in Zürich entscheidend. Sie ermöglicht es uns, noch enger mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, schneller auf ihre Bedürfnisse zu reagieren und unsere Sichtbarkeit in der Region zu erhöhen. Noch viel wichtiger aber sind potenzielle Mitarbeitende. Heute erhalten wir aus dem Wirtschaftsraum Zürich nahezu keine Bewerbungen. Da uns unsere Werte, unsere Unternehmenskultur und unser Teamspirit wichtig sind, schätzen wir auch regelmässige Büropräsenz von 2-3 Arbeitstagen pro Woche, das begrenzt jeweils den Arbeitskräftepool mit einem attraktiven Arbeitsweg.

Wie planst du das Team am neuen Standort aufzubauen und die Unternehmenskultur zu pflegen?

Wir sind bereits seit 20 Jahren international tätig mit Standorten in Wroclaw (Polen), Böblingen (Deutschland) und Wil (Schweiz). Wir haben gelernt, effizient als internationales Team zusammenzuarbeiten. Zürich wird sich nahtlos in diese Struktur einfügen. Wir werden urbaner, behalten aber unsere Wurzeln in der Ostschweiz. Die Geschäftsleitung und andere Teammitglieder aus Wil werden ebenfalls regelmässig Vorort präsent sein. Unsere Unternehmenskultur, die auf Zusammenarbeit und Innovation basiert, wird auch am neuen Standort weiterleben. Übrigens haben wir für unseren Team Spirit Bestnoten von unseren Mitarbeitenden bei der «Great Place To Work» Umfrage erhalten, einer der Grundpfeiler unserer Werte.

Wie siehst du die Zukunft der Online mit dem neuen Standort im Wirtschaftsraum Zürich in den nächsten 5 bis 10 Jahren?

Zürich wird zu einem wichtigen Standort für uns werden. Dank unseres starken Teams werden wir weiter wachsen und uns positiv entwickeln. Zürich wird ein Katalysator für diese Entwicklung sein. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer Expertise und unserem Engagement weiterhin erfolgreich sein werden. Vielleicht kommt in den nächsten Jahren ein Standort in Bern dazu – aber nun fokussieren wir uns zunächst auf den Aufbau von Zürich.

Was sind die nächsten Schritte nach der Eröffnung des Standorts in Zürich-Wallisellen?

Wir werden uns darauf konzentrieren, den Standort vollständig zu integrieren und unser Team vor Ort aufzubauen. Wir freuen uns sehr, neue #proudOnliner bei uns begrüssen zu dürfen: Hier geht’s zu den Karrierechancen.

Unsere Kunden und unsere
interessantesten Case Studies.

Du bist talentiert und passt zu uns? Dann bewirb dich jetzt.

Suche

Wissen, was läuft.

Du möchtest Tipps von unseren Experten, News zu Microsoft 365, Power Platform, Künstlicher Intelligenz und vielen weiteren Themen direkt in deine Inbox erhalten?

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an

Wir versenden unseren Newsletter ca.1 bis 2 mal pro Quartal. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich jederzeit abmelden.

Unsere Kunden und unsere
interessantesten Case Studies.

Du bist talentiert und passt zu uns?
Dann bewirb dich jetzt.