NLP-Expertenteam in Polen unterstützt Schweizer Start-up

NLP-Expertenteam Polen

Innovative NLP-Plattform für die Schweizer Bauindustrie

Unser Partner, ein Start-up mit Sitz in Zürich, war bei der Suche nach einem Ingenieur-Team in der Schweiz mit einigen Hürden konfrontiert. Dank dem Aufbau eines Engineering-Teams in Polen konnte das Unternehmen sein Projekt umsetzen und sein Produkt erfolgreich skalieren.

Das Experten Team wurde mit dem Nearshoring Modell aufgebaut und entwickelt eine innovative NLP-Plattform für die Schweizer Bauindustrie..

Wie die NLP-Technik die Bau- und Immobilienbranche transformieren wird

Natural Language Processing (NLP) ist ein Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI), der sich mit der Verarbeitung und Interpretation von natürlicher Sprache befasst. NLP und Artificial Intelligence-Technologie werden in den kommenden Jahren die Bau- und Immobilienbranche revolutionieren. Derzeit helfen sie beispielsweise dabei, den Prozess für die Erstellung von 3D-Modellen von Gebäuden aus 2D-Plänen zu automatisieren.

NLP-Engineering wird zudem verwendet, um

  • grosse Datensätze in der Projektdokumentation des Baus zu analysieren
  • nicht konforme Strukturen zu erkennen
  • relevante Informationen aus rechtlichen Dokumenten zu extrahieren
  • Verträge auf Inkonsistenzen und Risiken zu prüfen

Unsere Fallstudie: Schweizer Start-up baut eine NLP-Plattform auf

Das Unternehmen entwickelte eine Software-Plattform, die Algorithmen des maschinellen Lernens verwendet, um natürlichsprachliche Texte zu analysieren und zu interpretieren. Die Plattform basiert auf dem firmeneigenen NLP-Modell, das für die Analyse von komplexen Dokumenten in den Bereichen Recht und Finanzen verwendet werden kann.

Das Start-up fokussiert auf eine Lösung, die Unternehmen aus der Bau- und Immobilienbranche hilft:

  • ihre Abläufe zu automatisieren und zu rationalisieren
  • die Entscheidungsfindung zu verbessern
  • Erkenntnisse aus grossen Mengen unstrukturierter Daten zu gewinnen

Die Gründer erkannten früh, dass sie ein NLP-Engineering-Team benötigen, um ihr Produkt zu entwickeln. Sie suchten nach erfahrenen Personen in der Schweiz, leider ohne Erfolg. Also beschlossen sie, ein Team in Polen aufzubauen.

Die Herausforderungen beim Aufbau eines NLP-Expertenteams in der Schweiz

Die Herausforderungen in der Schweiz sind die begrenzte Anzahl an qualifizierten Ingenieuren im Bereich NLP und Machine-Learning und die hohen Gehälter. Diese reichen für Ingenieure im Bereich NLP und Machine-Learning von CHF 90’000 bis 188’000 pro Jahr, wobei das Durchschnittsgehalt bei CHF 103’000 liegt . Ausserdem kann es aufgrund der Einwanderungsgesetze des Landes schwierig sein, Mitarbeitende aus dem Ausland einzustellen.

Die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem NLP-Expertenteam in Polen

In Polen gibt es einen grösseren Pool mit qualifizierten Ingenieuren und die Einstellungskosten sind tiefer sind als in der Schweiz. Dies erleichtert die Suche nach den richtigen Personen für die spezifischen Aufgaben. Zudem sind polnische Ingenieure mit einem typischen Machine-Learning-Technology-Stack wie Python, Django, NodeJs, Tensorflow, Transformer Models, ElasticSearch, Cloud Computing Infrastructure, Containerization (Docker) und Deployment von Machine Learning Pipelines vertraut. Dies erleichtert es, Lösungen zu entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Branche zugeschnitten sind.

Die beste Strategie und ein effektiver Rekrutierungsprozess

Dank unserer früheren Zusammenarbeit mit mehreren Schweizer Start-ups haben wir einen effektiven Prozess entwickelt: Erfolgreiche Nearshoring Softwareentwicklung für Yapeal.

Zuerst ermitteln wir die spezifischen Fähigkeiten und Erfahrungen, die für das Projekt erforderlich sind, und erstellen das Profil des perfekten Kandidaten. Wir suchen sowohl nach aktiven als auch nach passiven Kandidaten, die wir direkt kontaktieren. Wir arbeiten nahtlos mit unseren Partnern zusammen, um die besten Kandidaten schneller und präziser zu identifizieren und einzustellen. Um unseren Rekrutierungsprozess zu straffen, führten wir Kanban-Boards und agile Methoden ein.

Der nächste Schritt besteht darin, einen Einstellungsprozess zu entwickeln, der eine umfassende Bewertung der Kandidaten ermöglicht. Dazu sollten technische Tests und Videointerviews gehören, um die Kenntnisse und Fähigkeiten zu bemessen.

Nach der Auswahl der Kandidaten muss man ein Umfeld schaffen, in dem sie sich entfalten können. Dazu gehören der Zugang zu den richtigen Werkzeugen und Ressourcen, ein gemeinsamer Arbeitsbereich und das Angebot von Mentoren und Schulungsmöglichkeiten. Ausserdem muss das Team die notwendige Unterstützung durch das Management erhalten. Dies schafft ein kollaboratives und kreatives Umfeld, in dem das Team gemeinsam seine Ziele erreichen kann.

Möchtest du ein Nearshoring-Team aufbauen?

Wir unterstützen dich mit unserer Expertise und einem breiten Netzwerk.

Rafal ZimochCEO Online Solutions Sp. z o.o.

Unsere Kunden und unsere
interessantesten Case Studies.

Du bist talentiert und passt zu uns?
Dann bewirb dich jetzt.

Suche

Wissen, was läuft.

Du möchtest Tipps von unseren Experten, News zu Microsoft 365, Power Platform, Künstlicher Intelligenz und vielen weiteren Themen direkt in deine Inbox erhalten?

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an

Wir versenden unseren Newsletter ca.1 bis 2 mal pro Quartal. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich jederzeit abmelden.

Unsere Kunden und unsere
interessantesten Case Studies.

Du bist talentiert und passt zu uns?
Dann bewirb dich jetzt.